Acer Predator Masters: Deutsches Aus – PENTA und EURONICS verabschieden sich

05.11.2016 16:13

imageAuch der dritte Tag bei den Acer Predator Masters in Krefeld brachte den deutschen Teams kein GlĂŒck. In den Halbfinals des Lowerbrackets sind PENTA Sports und EURONICS ausgeschieden. PENTA verlor gegen Fnatic Academy mit 0:2 (12:16, 9:16) und ESG musste sich dem dĂ€nisch-bulgarischen Mix von ROGUE 0:2 (12:16, 8:16) geschlagen geben. Damit ist kein deutscher Vertreter mehr im Turnier. Im Winnerbracket trifft nun Gambit auf Kinguin, im Lowerbracketfinale Fnatic Academy auf Rogue.

image

Redaktion escene.de

KOMMENTARE